Login Form

image1 image2 image3 image4

Willkommen

Herzlich willkommen auf den Internetseiten der Katholischen Kirchengemeinde Dagersheim/Darmsheim
 
Wir laden Sie ein, sich umzusehen. 
Schicken Sie uns eine e-mail, wenn Sie Anregungen haben, Fehler finden oder uns einfach nur  Feedback geben wollen.

Neu bei uns?

Die folgenden Links könnten hilfreich sein.
Über uns | Wegbeschreibung | Kontakt

Nächste Termine

Do 11.Aug. 16:00 - 17:00 Uhr
Gemeinsamer Gottesdienst - Haus an der Schwippe
Haus an der Schwippe, Darmsheim
Do 11.Aug. 18:00 - 19:00 Uhr
KEIN Gottesdienst in den Sommerferien
Christus König, Dagersheim
Fr 12.Aug. 19:00 - 20:00 Uhr
Musikalisches Friedensgebet für Menschen aller Nationen und Religionen
Aibachgrund Darmsheim
So 14.Aug. 09:30 - 10:30 Uhr
Eucharistiefeier
Christus König, Dagersheim.
Mo 15.Aug.
Mariä Himmelfahrt
Do 18.Aug. 16:00 - 17:00 Uhr
Gemeinsamer Gottesdienst - Haus an der Schwippe
Haus an der Schwippe, Darmsheim
Do 18.Aug. 18:00 - 19:00 Uhr
KEIN Gottesdienst in den Sommerferien
Christus König, Dagersheim
Fr 02.Sep. 17:00 - 18:00 Uhr
Meditativer Spaziergang am "Tag der Schöpfung" (Breuer/G.Berner)
Treffpunkt: Neuer Friedhof Darmsheim
Mo 03.Okt.
Tag der Deutschen Einheit

Kontakte

Pfarrbeauftragte:
Christiane Breuer
Tel.      07031 676556
E-Mail: Christiane.Breuer@drs.de

Familienreferentin:
Cornelia Radi
Tel.      0176-65621036
E-Mail: cornelia.radi@drs.de

Pfarrbüro (Gabi Spengler):
Tel.:     07031 673075
Fax:     07031 673019
E-mail: StStephanus.Darmsheim@drs.de

Öffnungszeiten:

Dienstag 10:00 - 11:30
  15:30 - 17:30
Donnerstag 15:30 - 17:30
Freitag 10:00 - 11:30

Hausmeister-/Messnerinnen
Gemeindezentrum Dagersheim:
Tel. 07031 673670 (Fr. Hylinski)
Gemeindezentrum und
Kegelbahn Darmsheim (Fr. Bryan)
Tel. 0151 25363005
E-Mail: MesnerinSt.Stephanus@gmail.com

Kranken- und Altenbesuchsdienst
Frau Klothilde Laslop, Tel. 07031 8176920
Frau Monika Zimmermann, Tel. 07031 800897

Beerdigungsdienst (dienstags - freitags)
Pastoralreferentin Christiane Breuer
Tel. 07031 676556 oder 673075

Telefonseelsorge
Tel.: 0800/1110-111 oder -222 (kostenfrei)
Kinder- und Jugendtelefon
Tel.: 0800/1110333 (kostenfrei)
Ökumenischer Hospizdienst
für Darmsheim: Tel. 07031/387204
für Dagersheim: Tel. 07034/12527 oder 7220
Pflegenotruf
Mo.-Do., 16-18 Uhr: Tel. 07031-663-3000

Sindelfinger Tafel – ehrenamtliches Engagement der Sozialstation Sindelfingen

sindelfinger tafel 1Martinslädle sucht ganz dringend Ehrenamtliche

Bei unserem Gespräch sitzt Thomas Ehret mit Schweißperlen auf der Stirn im kleinen Pausenraum des Martinslädles. Mittags um 12 Uhr schnauft der Leiter der Sindelfinger Tafel durch und sagt: „Das
Team und ich arbeiten seit Wochen am Limit.“ Rund 25 Mitarbeitende sind im Moment in der Tafel tätig. Doch angesichts des aktuellen Ansturms auf den Laden in der Oberen Vorstadt kommen die
Festangestellten, Ehrenamtlichen, Mitarbeitenden vom Jobcenter und der Bufdi an ihre Grenzen. „Wir brauchen Ehrenamtliche, ganz dringend“, appelliert Thomas Ehret an das Engagement seiner
Mitbürgerinnen und Mitbürger. Denn nur durch das freiwillige Ehrenamt ist die Tafelarbeit überhaupt möglich. 90 % der bundesweit 60.000 Tafel-Aktiven arbeiten ehrenamtlich.

 Herausfordernde Zeiten für die Tafeln

Sein Aufruf ist nicht unbegründet. Die Tafeln in Deutschland arbeiten derzeit unter herausfordernden Bedingungen. Nach zwei Jahren Arbeit unter Pandemie-Bedingungen werden es immer mehr
Menschen, auf die verbilligten Lebensmittel angewiesen sind. Sie kommen wegen der steigenden Preise nicht mehr über die Runden. Hinzu kommen die Geflüchteten aus der Ukraine. Auch das „Martinslädle“
kommt dadurch an seine Belastungsgrenze. Wurden bisher rund 150 hilfebedürftige Familien unterstützt, sind es derzeit zwischen 220 und 250.

Helfen Sie jetzt!

Wenn Sie das Martinslädle in diesen schwierigen Zeiten unterstützen möchten, können Sie sich dort ehrenamtlich einbringen. Die Einsatzzeiten liegen flexibel zwischen Montag bis Freitag von 8.00 bis
15.00 Uhr. Sie können z. B. als Fahrer*in oder Beifahrer*in die Lebensmittel bei den spendenden Unternehmen abholen, die Waren sortieren oder die Regale bestücken. Durch Ihr Engagement retten Sie
Lebensmittel vor der sinnlosen Verschwendung und unterstützen damit Menschen, die wenig Geld haben. Zudem ist das Ehrenamt eine schöne Möglichkeit, etwas zurückzugeben sowie anderen und sich selbst etwas Gutes zu tun. Sie können das Martinslädle gerne auch durch Spenden von Geld oder haltbaren Lebensmitteln zielgenau unterstützen. Wenn Sie sich Ehrenamtlich einbringen wollen, dann rufen Sie bitte Thomas Ehret, Tel.: 0152 / 24174201 an und vereinbaren mit ihm einen Termin oder Sie schauen einfach mal im Martinslädle in der Oberen Vorstadt 35 vorbei.

Spendenkonto Martinslädle

IBAN: DE35 6035 0130 0003 1556 08 Kreissparkasse Böblingen

2022  Kath. Kirchengemeinde Dagersheim Darmsheim   globbers joomla templates